Wer bin ich?

Doktor der Ingenieurwissenschaft, ich habe mich im Bereich Produkt-, Mechatronikentwicklung, Innovation (TRIZ) und Projektmanagement/-leitung spezialisiert. Ich habe Mechatronik und Robotik/Regelungstechnik studiert. Meine Doktorarbeit zielte zu die Aufstieg einer neuen Entwicklungsprozess, um die Architekur einer mechatronischen System in den Verkörperungsentwicklung-Schritt mit der Hilfe von Multizieloptimierung komputerisieren und optimisieren zu können. Die Ergebnisse befinden sich im Rahmen des Robotic Process Automation.

Derzeit bin ich auf der Suche nach eine neuen Herausforderung, wo ich meine Erfahrung in einem industriellen Umfeld anwenden könnte.

Als akademischer Mitarbeiter an der Hochschule Offenburg war ich Projekt- und Innovationsmanager im Rahmen des Forschungsvorhaben "Intensified by Design® for the intensification of processes involving solids handling" (SPIRE 8 - 2015 Solids handling for intensified process technology - Grant Agreement no. 680565) habe an der Entwicklung von TRIZ-basierten Werkzeugen und Methoden zur Prozessintensivierung, -optimierung teilgenommen. Meine Aufgaben im Rahmen des Projektes würde:

  • Die Projektmanagement und -leitung den gesammten Forschungsvorhaben zur Entwicklung von TRIZ-basierten Werkzeugen und Methoden zur Prozessintensivierung, -optimierung;
  • Vorbereitung und Co-Moderation von Projektworkshops, 
  • Die Führung von Masterstudenten und wissenschaftlichen Hilfskräfte.
  • Die Entwicklung von TRIZ-basierten Werkzeugen und Methoden zur Prozessintensivierung, -optimierung.

Meine Schwerpünkte

  • Innovationsprozessen und -methoden
  • Erfinderischen Problemslösen mit TRIZ
  • Mechatronik, Regelungstechnik, Robotik
  • Optimierung, Multizieloptimierung